Wie können Sie die Akne besiegen? Ein paar Tipps gegen Pickel.

Die Pflege der Aknehaut beginnen Sie mit der gründlichen Reinigung. Benutzen Sie ein Gesichtswasser mit Salizylsäure, das verstopfte Hautporen reinigt, Verschmutzungen und Sebum entfernt. Die gründliche Hautreinigung machen Sie abends, denn morgens braucht Ihre Haut nur eine safte Erfrischung.

Machen Sie das sorgfältige und genaue Abschminken. Sie können besondere Produkte wie Dermo-Kosmetikprodukte, die das Make-up mit Leichtigkeit entfernen und die Gesichtshaut waschen, benutzen. Das Abschminken sollte jeden Abend ausgeführt werden, um die Hautporen nicht zu verstopfen. Diese Kosmetikprodukte wie Foundation, Puder, Lidschatten oder Blush können z.B. Reizungen und Pickel verursachen.

Erhalten Sie den richtigen pH- Wert. Verwenden Sie nur natürliche Kosmetikprodukte oder diese Produkte, die Sie in der Apotheke kaufen können. Versuchen Sie die aggressiven Waschmittel zu vermeiden.

Young woman with pimple on her face.

Für das Gesichtswaschen verwenden Sie nur sanfte Kosmetikprodukte, die keine Parabene, Duftstoffe, Fette und Seife enthalten. Diese Produkte können Oberhaut austrocknen, Sebumproduktion verstärken und Akne verursachen. Die fettige oder gemischte Haut sollte mit Hilfe von Kosmetikprodukten für empfindliche Haut gewaschen werden. Es ist noch eine Lösung. Sie brauchen keine verschiedene Waschprodukte- machen Sie selbst ein Gesichtswasser mit Obst oder verwenden Sie nur ein gutes, geprüftes Produkt.

Wenn Sie die Akne besiegen möchten, verändern Sie Ihre Essgewohnheiten. Ihre Diät sollt reich an dunklem Brot, frischem Obst und Gemüse und Wasser sein. Verzichten Sie auch auf Fast Food, ungesunde Mahlzeiten, Fette, Salz, Sprudelgetränke und Süßigkeiten.

Für die Pflege verwenden Sie diese Kosmetikprodukte, die bei dem Kampf gegen Akne helfen. Tragen Sie sie nur auf die bestimmten Bereichen auf, um die gesunde Haut mit einer antibakteriellen Creme nicht zu beschweren. Diese Kosmetikprodukte, die Sie in der Apotheke kaufen können, werden besonders hilfreich. Verfärbungen und kleine Pickel decken Sie mit einem antibakteriellen Concealer ab.

Verwenden Sie auch die Cremes mit Sonnenschutzfaktor. Diese Kosmetikprodukte sind einfach obligatorisch, wenn Sie eine Salbe mit Vitamin A oder Antibiotika benutzen. Diese Präparate reduzieren u.a. die Verfärbungen. Wenn Sie keine Heilprodukte verwenden, können Sie die Haut ein bisschen bräunen. Auf diese Weise wird das Kolorit vereinheitlicht, und Sie können die Verfärbungen mit Leichtigkeit entfernen.

Mit den Hausmitteln können Sie auch die Akne besiegen. Probieren Sie die Masken mit Leinsamen, Haferflocken, Honig und Zitrone aus. Sie besitzen zusammenziehende, reinigende, glättende und aufhellende Wirkung. Essen Sie auch Sonnenblumenkerne, denn sie enthalten Zink- ein Element, das oft bei dem Kampf gegen Akne verwendet wird.
Viel Glück!

Leave a Reply